Pudelzucht im DPK


Sie suchen einen gesunden, wesensfesten und schönen Pudel?

Der Deutsche Pudel-Klub e.V. trifft eine strenge Zuchtauswahl. Werbung für diese liebenswerten, charmanten Wollknäuel zu machen, ist eigentlich überflüssig. Das merken Sie spätestens, wenn Sie einem solchen jungen Pudelkind persönlich gegenüberstehen. Bevor Sie sich nun aber von dem Charme eines Pudelwelpens aufgrund irgendeines Inserates mit dem Hinweis "mit Stammbaum" oder "Zertifikat" umgarnen lassen, empfiehlt es sich, mit dem Deutschen Pudel-Klub e.V. Kontakt aufzunehmen.

Hundehändler und Zoogeschäfte sind niemals die richtige Adresse für einen Hundekauf. Im Prinzip darf in der BRD jeder Hundezüchter auch Ahnentafeln ausstellen, die jedoch kaum überprüfbar und nicht selten nachweislich falsch sind.

Der DPK-Ahnenpaß garantiert Ihnen, daß die darin enthaltenen Angaben korrekt sind und die strengen Zuchtbestimmungen des DPK sorgen dafür, daß planvoll und mit Augenmaß gezüchtet und nicht vermehrt wird.

Flächendeckend stehen daher bundesweit ehrenamtliche Zuchtwarte den Mitgliedern des DPK zur Verfügung. Nur erfahrene und qualifizierte Mitglieder, die das Vertrauen ihrer Bezirksgruppe besitzen, kommen für dieses verantwortungsvolle Amt in Frage. DPK-Zuchtwarte beraten Züchter und Mitglieder in allen Fragen der Zucht sowie Aufzucht und überwachen, daß die Zuchtordnung des DPK’s eingehalten werden.


Bildunterschrift

Was Sie beim Aussuchen eines Welpen beachten sollten:

  • Ist der Pudel gesund, munter und freundlich?
  • Ist der Pudel mindestens 8 Wochen alt, geimpft, entwurmt und tätowiert oder gechipt?
  • Können Sie den Welpenwurf besuchen - natürlich mit dem Muttertier?
  • Kommen Ihnen die Welpen freudig entgegen und zeigen sich nicht scheu?
  • Aufgeweckte Pudelbabys spielen munter mit ihren Wurfgeschwistern, sie kommen neugierig bellend auf Besucher zu und verdrücken sich nicht scheu in einer Ecke. Testen Sie ruhig die Unbefangenheit der Welpen, indem Sie sie zu einem kleinen Spiel provozieren.
  • Macht die Zuchtstätte einen guten Eindruck auf Sie und ist der Züchter bereit, sie umfassend zu beraten und auf Ihre vielen Fragen mit Geduld und Sachver- stand zu antworten?

DPK-Züchter werden Sie gerne ausführlich beraten und Sie gerne genauer über die Ernährung und die Pflege dieses kleinen Schützlings informieren.